HÖHLENTOUREN: UNTERIRDISCHE WELTEN ENTDECKEN

Wir bieten eine Vielzahl von Höhlentouren in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden an. Lasst euch von bestens ausgebildeten Höhlenexperten in eine andere Welt entführen!

Liebe Kunden und Interessenten,

seit diesem Frühjahr, mit dem Ausbruch des Corona-Virus, befinden wir uns alle in einer besonderen Situation. Inzwischen gibt es deutliche Lockerungen der offiziellen Einschränkungen, so dass ein eingeschränkter Betrieb in vielen Bereichen wieder möglich ist. Wir haben uns intensiv Gedanken gemacht, welche Angebote wir in welcher Form dieses Jahr durchführen können.

Wir von FUNIS und LEINEN LOS bieten euch seit Jahren Schulungen und Touren rund um Höhlen an. Dabei steht für uns schon immer  die Verantwortung gegenüber Natur und Mensch im Vordergrund. Dies spiegelt sich neben den vermittelten Inhalten insbesondere in unseren Sicherheitskonzepten wider.

Aktionen in Höhlen führen wir aktuell nicht durch!
Das Ansteckungsrisiko ist nach dem aktuellen Stand der Wissenschaft in Innenräumen mit langsamen Luftaustausch am größten. In der feuchten Höhlenluft halten sich Aerosole und Tröpfchen relativ lange. Sportliche Betätigung führt ebenfalls durch die erhöhte Atemaktivität zu einem größeren Risiko. Die Umsetzung der generellen Mundschutzpflicht während einer Tour möchten wir unseren Teilnehmern nicht zumuten. Außerdem können wir nicht, wie vorgeschrieben, allzeit einen Abstand von 1,5 Metern zwischen Personen garantieren. Daneben sehen wir das Erlebnis “Höhle” mit Mundschutz und Abstandsgebot eingeschränkt.
All das führt bei uns zu dem Entschluss, in diesem Jahr keine Aktivitäten in Höhlen anzubieten.

Wir bitten um Verständnis für diese Maßnahmen und stehen für Rückfragen gerne zur Verfügung.
Änderungen aufgrund geänderter Umstände geben wir rechtzeitig bekannt.

HISTORISCHE UNTERWELT

Die besondere Erlebnistour für Höhlen- und Geschichtsinteressierte

Vom Parkplatz bei Oberfellendorf führen wir euch zu mehreren wilden Höhlen. Dabei berichtet unser Höhlenführer über die Erforschung und touristische Besuche vor über 200 Jahren. Besucht mit uns diese Naturwunder wie zu Zeiten der französischen Revolution.

Höhlensaison:   01.04. – 30.09.

 

  • Treffpunkt: bei Oberfellendorf, wird nach Buchung bekannt gegeben
  • Termine:
    • 07.04.2020  –  9:30 bis 13 Uhr
    • 11.06.2020  –   9:30 bis 13 Uhr
      oder einen individuellen Termin anfragen

Preise

Pro Person 50,-€

Teilnahme

Mindestalter 6 Jahre. Gruppengröße 7 bis maximal 12 Teilnehmer/innen.

Anforderungen

Leicht, Trittsicherheit im Gelände, keine besondere Kondition nötig

Ausrüstung

Wir stellen: Höhlenhelm mit Stirnlampe
Selber mitzubringen: stabiles Schuhwerk und Wanderbekleidung, die auch etwas schmutzig werden darf

GÖßWEINSTEINER HÖHLENRUNDE

Die Tour für Abenteuerlustige.

Von unserem Eventgelände LEINEN LOS beim Höhenschwimmbad Gößweinstein geht es in einer knappen Stunde zu Fuß zur Höhle.

Hier beginnt das eigentliche Abenteuer: Ihr werdet vom Höhlenführer in die Höhle abgeseilt und dürft dann auf Forschungsreise gehen. Es gibt Tropfsteine, Kammern und vieles mehr zu entdecken. Euer Höhlenführer steht euch dabei mit Rat und Tat zur Seite.

Nach dem Ausstieg wandern wir zurück nach Gößweinstein.

Höhlensaison:   01.04. – 30.09.

 

  • Treffpunkt: Eventgelände LEINEN LOS Gößweinstein, Schützenstraße 1
  • Termine:
    • 08.04.2020  –  10:00 bis 16:00 Uhr
    • 25.07.2020  –  10:00 bis 16:00 Uhr

      oder einen individuellen Termin anfragen

Preise

Pro Person 75,-€

Teilnahme

Mindestalter 10 Jahre. Bei Minderjährigen nur mit Erziehungsberechtigtem. Gruppengröße 7 bis maximal 12 Teilnehmer.

Anforderungen

Mittel, Trittsicherheit im Gelände, Engstelle, Wanderung 7km

Ausrüstung

Wir stellen: Höhlenhelm mit Stirnlampe, Klettergurte, Sicherungstechnik, ein Höhlenoverall kann bei uns gemietet werden

Selber mitzubringen:
stabiles Schuhwerk, Rucksack mit Verpflegung und Wanderbekleidung, die auch etwas schmutzig werden darf

HÖHLENMENSCHEN

Eine Tour in die Vergangenheit

Wie haben die Höhlenmenschen gelebt? Und woher kommen eigentlich die Felsen samt Höhlen hier bei uns?

Vom Parkplatz bei Elbersberg geht es in einer leichten Wanderung  zu mehreren wilden Höhlen. Unser Höhlenführer erzählt passend zum Alter der Teilnehmer spannende Geschichten über die Entstehung des „Muggendorfer Gebürgs“, dem Leben der Menschen in Höhlen und zu Höhlen selbst.

Lernt die Fränkische Schweiz und ihre Höhlen mal aus einer anderen Sicht kennen!

Höhlensaison:   01.04. – 30.09.

 

  • Treffpunkt: bei Elbersberg, wird nach Buchung bekannt gegeben
  • Termine:
    • 01.05.2020  –  10:00 bis 14:00 Uhr
    • 14.08.2020  –  10:00 bis 14:00 Uhroder einen individuellen Termin anfragen

Preise

Pro Person 50,-€

Teilnahme

Mindestalter 6 Jahre. Gruppengröße 7 bis maximal 12 Teilnehmer.

Anforderungen

Leicht, Trittsicherheit im Gelände

Ausrüstung

Wir stellen: Höhlenhelm mit Stirnlampe
Selber mitzubringen:
stabiles Schuhwerk und Wanderbekleidung, die auch etwas schmutzig werden darf

HÖHLE OHNE NAMEN

Die perfekte Tour für ambitionierte Höhlengeher.

Vom Parkplatz direkt beim Eingang startet ihr in diese spannende Höhle. Mit dem Höhlenführer geht es durch große Hallen, enge Passagen und eine Schlucht. Dabei weiß er vieles über die Entstehung der Höhle und manch spannende Geschichte zu berichten. Erlebe eine abwechslungsreiche Tour in diese Naturschönheit!

Im Anschluss lässt sich das Erlebte im Biergarten hervorragend resümieren.

Höhlensaison:   01.04. – 30.09.

  • Treffpunkt: Wirtshaus „Zur frischen Quelle“ in Steinamwasser Nr. 6 Auerbach i.d.Opf.
  • Termine:
    • 02.05.2020  –  10:00 bis 13:00 Uhr
    • 22.08.2020  –  10:00 bis 13:00 Uhr
      oder einen individuellen Termin anfragen

Preise

Pro Person 50,-€

Teilnahme

Mindestalter 12 Jahre. Bei Minderjährigen nur mit Erziehungsberechtigtem. Gruppengröße 7 bis maximal 12 Teilnehmer.

Anforderungen

Mittel, Kletterstellen, Engstellen

Ausrüstung

Wir stellen: Höhlenhelm mit Stirnlampe, ein Höhlenoverall kann bei uns gemietet werden
Selber mitzubringen:
stabiles Schuhwerk und Wanderbekleidung, die auch etwas schmutzig werden darf

ALFELDER WINDLOCH

Interesse an einem ausführlichen Höhlenabenteuer?

Dann ist diese Tagestour mittlerer Schwierigkeit das Richtige für dich! Vom Parkplatz bei Alfeld geht es in wenigen Minuten zur Höhle. Unser erfahrener und ortskundiger Höhlenführer begleitet euch durch eine der größten Höhlen der Frankenalb. Dabei weiß er vieles über die Entstehung der Höhle und manch spannende Geschichte zu berichten.

Die labyrinthische Höhle wartet mit großen Hallen, Kletterstellen, tollen Tropfsteinen und mancher Kuriosität auf.

Höhlensaison:   01.04. – 30.09.

  • Treffpunkt: bei Alfeld, wird nach Buchung bekannt gegeben
  • Termine:
    • 30.05.2020  –  10:00 bis 16:00 Uhr
    • 23.08.2020  –  10:00 bis 16:00 Uhr
      oder einen individuellen Termin anfragen

Preise

Pro Person 90,-€

Teilnahme

Mindestalter 12 Jahre. Bei Minderjährigen nur mit Erziehungsberechtigtem. Gruppengröße 7 bis maximal 10 Teilnehmer.

Anforderungen

Mittel, Kletterstellen, Engstellen

Ausrüstung

Wir stellen: Höhlenhelm mit Stirnlampe, Höhlenoverall
Selber mitzubringen:
stabiles Schuhwerk und Wanderbekleidung, die auch etwas schmutzig werden darf

Unser kompetenter Partner für unsere Höhlentouren: